• WebUntis
  • Office 365
  • Sharepoint

Berufsschule

Aktuelles und Termine

Schülermobilität bei Rybners in Esbjerg

Vom 20. April bis 4. Mai 2024 nahmen neun Lernende aus dem Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung an einer Erasmus+ geförderten Kurzzeitmobilität in Dänemark teil. Die aufnehmende Organisation war die Berufsschule Rybners in Esbjerg. Diese Mobilität bot den Auszubildenden die Möglichkeit, internationale Erfahrungen zu sammeln, kulturelle Unterschiede zu erleben und ihre beruflichen Kompetenzen zu erweitern.

Sparkasse Sulzbach-Rosenberg unterstützt Ausbildung von Lehrkräften mit 500 Euro

Die Sparkasse Sulzbach-Rosenberg hat erneut ihre Unterstützung für die lokale Bildung unter Beweis gestellt. Mit einer großzügigen Spende von 500,00 € ermöglicht sie die Qualifizierung zweier Lehrkräfte zu Experten für Persönliche Entwicklung (PE).

Projekttag mit Medienproduzent Daniel Kapulla von der BVJ-Projektleitung

"Der wichtigste Parameter für gute Videos und Fotos ist das Licht", schrieb Referent und Medienproduzent den jungen Leuten aus den BVJ-Klassen ins Stammbuch. Der Fachmann erläuterte die Funktionsweise einer Kamera und weihte sein Auditorium in die Geheimnisse von richtig guten Video - Sequenzen ein.

Projekttag mit Uli Wetzel

Der Bildungsauftrag von Schulen ist sehr wichtig und auch besonders facettenreich: Zugewinn von Wissen oder Verstärken des Sozialverhaltens gehören ebenso dazu wie beispielsweise Anregungen für den eigenen Lebensweg oder die Freizeitgestaltung.

„Die Freizeit sinnvoll gestalten“

„ Die Freizeit sinnvoll gestalten“- unter diesem Motto und mit viel Motivation waren die BVJ- Klassen 10 B und 10 C zusammen mit ihren Lehrkräften aus der 
Berufsschule in den Jugendtreff Hängematte gepilgert; denn da stand dieses besonderes Thema auf dem Stundenplan: „Spielfreude und Begeisterung nicht 
nur auf einem Bildschirm, sondern live erleben und dabei auch die gegenseitige Kommunikation steigern.“

Projektnachmittag im Altenheim

Außergewöhnliche junge Leute bereichern den Religionsunterricht in der Klasse der Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen in der Berufsschule. Nach einem sehr erfolgreichen Projekttag „Schule ohne Rassismus“ mit der Band Django 3000 gestaltete die Gruppe nun einen Nachmittag im Seniorenpflegeheim „pro curand“. Die Verantwortlichen der Einrichtung hatten dieses Projekt optimal vorbereitet und die Schülerinnen und Schüler erlebten einen ganz  besonderen Nachmittag in einer sehr warmherzigen Atmosphäre. Die Religionsgruppe hatte das Programm auch in der eigenen Freizeit gestaltet und so erlebten die Bewohner zunächst ein abgeändertes „speed-dating“, bei dem sich die Besucher ihren „Gastgebern“ persönlich vorstellten. Nach der Sitzgymnastik folgten Sinnesübungen mit Riechen und Fühlen und den Abschluss bildeten Plüschmarienkäfer, die eine Schülerin für die Bewohner gebastelt hatte.(lz)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.