Berufliches Schulzentrum
Sulzbach-Rosenberg

LAuLiI Mai 2020

Wir starten in die dritte Runde unserer Erasmus+-Mobilität "Leben, Lernen und Arbeiten in Irland".

Informieren Sie sich mit Hilfe des Flyers über die Anmeldung, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Schulzentrum jetzt ein „Partner in Europa“

Auszeichnung für Engagement im Erasmus-Plus-Programm

 Sulzbach-Rosenberg. (exb) Als Anerkennung für die jahrelange Beteiligung am Bildungsprogramm Erasmus-Plus sowie für das institutionelle und persönliche Engagement an diesem europaweit erfolgreichen Programm erhielt das Staatliche Beruflichen Schulzentrum Sulzbach-Rosenberg in diesem Schuljahr von der Nationalen Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung das Schild „Partner in Europa“ überreicht. Mit der Anbringung dieses Schildes im Schulhaus wird der Einsatz der Schule für Europa dokumentiert. Das Schulzentrum, so heißt es in einer Pressemitteilung, sei stolz auf diese Auszeichnung. Sie motiviere die Schule, weitere Projekte mit Erasmus-Plus zu verwirklichen. Das Projekt „Lernen, Arbeiten und Leben in Irland“ wird über das Programm gefördert und geht im nächsten Schuljahr in die dritte Runde. Schüler haben die Möglichkeit, drei Wochen mit Sprachkurs und Betriebspraktikum in Irland zu verbringen. Das Schulzentrum organisiert den Aufenthalt mit seinem Partner Language Xchange Ireland.