Berufliches Schulzentrum
Sulzbach-Rosenberg

Bewerbung an der Berufsfachschule für Kinderpflege

Anmeldung

ab dem Zwischenzeugnis

mit folgenden Unterlagen:

-    Anmeldeformular
-    Lebenslauf
-    Lichtbild
-    beglaubigte Kopie des Mittelschulabschlusses  (Erfolgreicher Mittelschulabschluss)  und
-    beglaubigte Kopie des letzten Zeugnisses
-    evtl. Praktikumsnachweise   aus dem Bereich Kinderbetreuung

 

Kosten

Der Besuch der Berufsfachschule ist kostenfrei.
Für Verbrauchsmaterial, z.B. Koch-, Werk- und Kopiergeld entstehen jährlich Selbstkosten von ca. 35,00 € bis 50,00 €.

An der Berufsfachschule finden zu Beginn des Schuljahres folgende verpflichtenden Unterweisungen statt:

  • Infektionsschutzbelehrung gemäß Infektionsschutzgesetz
  • arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung gemäß Biostoffverordnung

In der 10. Jahrgangsstufe erhalten die Schülerinnen und Schüler Kostenfreiheit des Schulwegs.
In der 11. Jahrgangsstufe müssen die Fahrtkosten selbst übernommen werden.
(Eine Befreiung von den Fahrtkosten ist in bestimmten Fällen möglich.)

BAföG – Bundesausbildungsförderungsgesetz

Für alle Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule besteht – abhängig vom Einkommen der Eltern – Anspruch auf Ausbildungsförderung gemäß BAföG.

Weitere Auskünfte

STAATLICHES BERUFLICHES SCHULZENTRUM
Staatliche Berufsfachschulen für Ernährung und Versorgung, für Kinderpflege und für Sozialpflege

Dieselstraße 33, 92237  Sulzbach-Rosenberg
Telefon: 09661-2777
Fax: 09661-51534
E-Mail: infobfs@bszsuro.de
Web: www.bszsuro.de